Heute sind Zahnbürste und Zahnpasta nicht ausreichende Mittel für die Erhaltung der Zahngesundheit. Zahnärzte weltweit empfehlen regelmäßige Kontrolluntersuchungen durch einen Zahnarzt, Zahnsteinreinigung und Prophylaxe. Dennoch ist vielen Patienten nicht klar, warum sie den Zahnarzt alle 6 Monate besuchen sollten, wenn sie richtig die Zähne bürsten, regelmäßig Haushaltsmund-DUSCHEN und Zahnseide verwenden. Hier nur ein paar Gründe, warum Sie eine regelmäßige Zahnsteinentfernung in der Ordination machen sollten.

1. Ein guter Zahnarzt, kann kleine Probleme im Mund erkennen, bevor sie groß werden. Beispielsweise ist er in der Lage, auf eine mögliche Schädigung hinzuweisen, bevor der Zahn sehr geschädigt wird. Auf diese Weise können sie ihn sanieren, bevor er zu einem viel ernsteren und schmerzhafteren Problem wird. Karies ist nur eines der Probleme, welche der Zahnarzt antreffen kann. Das Weglaufen vor Zahngesundheitsproblemen macht diese nur noch schlimmer. Die Zähne werden noch gelber, empfindlicher und anfälliger für Karies, je länger Sie einer professionellen Reinigung aus dem Weg gehen. Daher sind Prophylaxe von großer Bedeutung.

2. Aufgrund unzureichender und unangemessener Mundhygiene, durch erbliche Faktoren oder unzureichende zahnärztliche Arbeiten sammelt sich Plaque und Zahnstein an, welcher zu Zahnfleischentzündungen führt. Rotes, angeschwollenes und schmerzhaftes Zahnfleisch, welches blutet kann zur Ausbreitung der Entzündung auf den Knochen führen. Die Entzündung verursacht langanhaltenden schlechten und Mundgeruch. Langanhaltende Entzündungen des Zahnfleisches führen zum Zurückziehen des Zahnfleisches und Bildung von Parodontaltaschen. Ein solcher Zustand unterstützt die verstärkte Ansammlung von Bakterien, erschwerte Hygiene und zunehmende Entzündungen. Langfristig führt das zur Parodontose (Stützgewebekrankheit, des Parodonts), sowie Wackeln und Ausfallen der Zähne.

3. Die Gesundheit der Mundhöhle beeinflusst den ganzen Körper. Studien zeigen, dass Patienten mit Zahnproblemen, welche sie nicht lösen, einem größeres Risiko für Herzkreislauferkrankungen und andere gesundheitliche Probleme in Zusammenhang mit Blut haben. Menschen, die sich nicht um ihre Zahnhygiene kümmern sind sogar auch anfälliger für Erkältungen und Grippe als die übrige Bevölkerung. Dies liegt daran, dass das Zahnfleisch ein direkter Zugangsweg für Mikroorganismen sind. Durch die Pflege Ihres Mundes können Sie zur Gesundheit Ihres übrigen Körpers beitragen. Unsere Praxis kann Ihnen dabeihelfen, weil sie einen individuellen Zugang zur Edukation jedes Patienten pflegt, ausgehend von der Ernährungweise, dem Lebensstil, bis hin zur Mundhygiene. Besonders muss die Wichtigkeit der Zusammenarbeit mit schwangeren Frauen und jungen Eltern betont werden, wodurch unseren jüngsten Patienten folgendes sichergestellt wird: Prophylaxe, Prävention, rechtzeitige Erkennung und schmerzfreie Entfernung aller Erkrankungen der Mundhöhle. Damit erreichen wir bessere Ergebnisse in Bezug auf das Anheben des Niveaus der Mundhygiene und der Lebensqualität selbst.

4. Die Schmerzschwelle der Patienten ist unterschiedlich und oft kommen Patienten mit großen Problemen und kariöse Zähne zu uns in die Ordination, ohne größere Störungen deshalb zu haben. Bei der professionellen Zahnsteinentfernung werden Produkte verwendet, welche Sie nicht in Geschäften erstehen können und Instrumente, welche nur in Zahnarztpraxen vorhanden sind. Es hat nichts damit zu tun wie gut Sie bürsten und mit Zahnseide reinigen, sondern mehr mit den Fähigkeiten, welche ein Fachmann durch das Berufstraining erhält. Komplette Prophylaxe kann nicht unter den “Heim”-Hygieneschutzbedingungen verwirklicht werden, und solche Zahnreinigung ist oft unzureichend, sowie unadäquat. Der Zahnarzt weiß genau, wie er Ihre Zähne alle 6 Monate optimal reinigen kann, wobei besondere Aufmerksamkeit den Bereichen geschenkt wird, die der Patient bei der Reinigung in der Regel vernachlässigt, so dass Sie sich nicht zu sehr um das sorgen müssen, was Sie nicht in der Lage sind zu tun. Natürlich bedeutet das nicht, dass Sie nicht Ihr Bestes tun müssen. Es bedeutet vielmehr, dass ein Zahnarzt diese Besuche auch zur Edukation über Gebiete nützen kann, in denen es bei ihnen hapert.

Nach der professionellen Zahnreinigung von Zahnbelag und Zahnstein, endet alles mit Pulverstrahlreinigung und Polieren der Zähne mit einem speziellen Gerät namens AIR-FLOW. Durch Pulverstrahlen werden weiche Beläge und Pigmentierungen (Verfärbungen durch Zigaretten, Wein, Kaffee und schwarzen Tee) entfernt, und auf diese Art erhalten die Zähne wieder ihre natürliche Farbe und ihren Glanz.

Wenn Sie die Angewohnheit, zu einer regelmäßigen Reinigung zum Zahnarzt zu gehen verlieren, ist es manchmal schwierig, auf den richtigen Weg zurück zu finden. Sie können sich schuldig fühlen und wollen sich nicht mit dem Zahnarzt konfrontieren. Es ist lachhaft zu denken, dass er Sie verurteilen könnte. Vielleicht haben Sie Angst davor, was der Zahnarzt entdecken könnte. Das ist eine normale Angst, aber je länger Sie es aufschieben, wird das Problem nur noch schlimmer. Besonders wichtig sind regelmäßige Kontrollen und professionelle Reinigung der Zähne und des Zahnfleischs bei Patienten mit Prothetik im Mund, aber vor allem bei jenen, welche Implantate und prothetische Aufsätze darauf haben.

Wenn schon mehr als sechs Monate seit dem letzten Mal vergangen sind, seit Sie bei einer professionellen Reinigung waren, rufen Sie heute Ihren Zahnarzt an. Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie es erledigt haben. Ihr Mund und der Rest Ihres Körpers wird es Ihnen danken. Gerade auf Grund der angeführten Gründe glauben wir, dass die Zahnsteinentfernung – Prophylaxe eine Notwendigkeit und kein Irrtum sind.